Pressemitteilungen

Pressebüro „Mülltrennung wirkt“
c/o Maria Marberg
Mobil.: +49 (0)175 59 64 229
presse(at)muelltrennung-wirkt.de

Ansprechpartner für Interviews
Axel Subklew, Experte der Initiative „Mülltrennung wirkt”
Siegburger Str. 223, 50679 Köln
Telefon: +49 (0)221 – 81 00 27 | Mobil: +49 (0)178 – 24 46 547
subklew(at)muelltrennung-wirkt.de

25. November 2020
Wie funktioniert Mülltrennung? Und wie kann jeder einen Beitrag zum Recycling leisten? Der erfolgreiche Influencer Aaron Troschke, bekannt mit seinem Youtube-Kanal „Hey Aaron!!!“, vermittelt unterhaltsam und anschaulich die wichtigsten Antworten auf diese Fragen.
20. November 2020
Rund 80 Prozent der Deutschen wollen mit einer besseren Mülltrennung aktiv zum Klimaschutz beizutragen. Doch viele Verbraucherinnen und Verbraucher brauchen noch Nachhilfe in Sachen Mülltrennung: Zwar kennt sich ein Großteil der Bevölkerung zumindest grundlegend aus, fast 60 Prozent fehlt es jedoch noch an Detailwissen über die richtige Trennung von Verpackungen, Restmüll, Papier und Glas.
17. November 2020
Der Winter ist auch die Zeit für eine gute Körperpflege. Hinzu kommt, dass derzeit die meisten Menschen von zu Hause aus arbeiten. Viele möchten sich in dieser Situation etwas Gutes tun. Der Verbrauch von Kosmetika und Körperpflegeprodukten steigt entsprechend und im Badezimmer fallen mehr Abfälle als üblich an.
19. Oktober 2020
„Mülltrennung wirkt“ – zusammen mit den dualen Systemen engagiert sich EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen für die richtige Mülltrennung: Seit heute rufen aufmerksamkeitsstarke Motive in vielen Filialen der EDEKA-Regionalgesellschaft Kundinnen und Kunden dazu auf, Verpackungen richtig in die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack zu entsorgen und damit einen aktiven Beitrag zu Klima- und Umweltschutz zu leisten.
14. September 2020
„Mülltrennung wirkt“ – die neue Kampagne der dualen Systeme hat einen starken Partner im Lebensmitteleinzelhandel gewonnen: Ab kommenden Montag informiert Netto Marken-Discount bundesweit Kundinnen und Kunden mit aufmerksamkeitsstarken Motiven über die richtige Trennung von Restmüll und Verpackungen.